img_forumofac16-video.jpg

favicon15.png

Praktische Informationen

FORUMOFAC

logo-STCC-site.jpg

SwissTech Convention Center
Nordquartier der EPFL
Route Louis-Favre 2
1024 Ecublens
Tel. 021 693 42 42
Website

Anfahrtsplan zum SwissTech Convention Center
 

 

ANREISE


Zug

Die Kosten für Zug und Metro am Veranstaltungstag wird für alle Mitglieder und ihre Begleitung von Ofac übernommen. Bitte bestellen Sie Ihre Rail Checks über das Anmeldeformular.
Nehmen Sie vom Bahnhof Lausanne aus die Metro M2 (Richtung Epalinges), steigen Sie nach einer Station (Flon Gare) aus und nehmen Sie die Metro M1 (Richtung Renens-Gare) bis zur Haltestelle EPFL.
Fahrzeit: ungefähr 20 Minuten


Auto

Über die Autobahn A1:
Richtung Lausanne‐Sud fahren. Die 2. Ausfahrt nehmen: Saint-Sulpice/Ecublens/UNIL/EPFL.
Der Kantonsstrasse folgen bis zum ersten Kreisverkehr (UNIL). Gerade durch den Kreisverkehr fahren und der Kantonsstrasse weiter folgen. Beim 2. Kreisverkehr rechts abbiegen. Dann der Avenue Forel folgen. Am Ende dieser Strasse links abbiegen und der Route de la Sorge folgen. Nach 700 Metern wieder links abbiegen, durch die Unterführung fahren und leicht rechts abbiegen.
Sie sehen die Einfahrt zum Parking des SwissTech Convention Centers zu Ihrer Rechten.
Das Tagesticket wird von Ofac übernommen (bei der Anmeldung angeben).
 

MITGLIEDERABEND

Olympisches Museum
Quai d’Ouchy 1
1006 Lausanne
Tel. 021 621 65 11
Website

Für den Transfer zum Olympischen Museum im Anschluss an das forumofac und zum SBB-Bahnhof in Lausanne nach dem Mitgliederabend stehen Shuttlebusse bereit.
 

FÜR BEGLEITPERSONEN

Begleitpersonen, die nicht an der Konferenz teilnehmen möchten, können in der Stadt Lausanne vom vielfältigen Angebot an Aktivitäten für alle Interessen profitieren. Vom SwissTech Convention Center aus, auf dem Gelände der EPFL, erreichen Sie die wichtigsten Sehenswürdigkeiten per Metro M1 in wenigen Minuten.

Einige Empfehlungen:

Fondation de l’Hermitage: Marius Borgeaud (1861-1924)
Mudac (Musée de design et d’arts appliqués): l’Eloge de l’heure
Espace des Inventions: L’œil nu
Collection de l’art brut: Guy Burnet, réalisateur «Les studios Paravision»

©Ofac -  Tous droits réservésfavicon.pngfavicon.ico